Vorträge

Die in jahrelanger Tätigkeit erworbenen Kenntnisse zu bestimmten Bereichen der Abwassertechnik werden im Rahmen von Seminarveranstaltungen an interessierte Teilnehmer weitergegeben. Themen sind u. a.:

- Erstellung kommunaler Abwasserkataster
- Vorbehandlung fetthaltiger Abwässer, mögliche Verfahrenstechnik
- Krankenhausabwasser, Erfassung, Bewertung und Vorbehandlung
- Lagerung wassergefährdender Stoffe
- branchenspezifische Genehmigungsverfahren (Kfz.-Betriebe, Filmentwicklungsbetriebe, Druckereien, Wäschereien etc.)

Regelmäßige Referententätigkeit bei Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen („Erfahrungsaustausch Indirekteinleiter“) des BEW in Duisburg und Essen sowie des Vereins für Umweltschutz in Hannover.

Beispiele für sonstige Vortrags- und Schulungstätigkeit:

„Bau und Betrieb von Fettabscheidern“. Vortrag zum Erfahrungsaustausch der Obleute norddeutscher Kläranlagennachbarschaften des DWA-Landesverbandes Nord am 14.-15.5.2012 in Walsrode

Leitung eines DWA-Seminars „Abwasser aus der Fahrzeugwäsche“ am 14.-15.9.2011 in Kassel

„DWA-Merkblatt 771 – Was ist neu?“ Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Neuerungen im Gewässerschutz“ des Zentrums für Energie-, Umwelt- und Sicherheitstechnik (ZEUS) am 23.-24.2.2011 in Neumünster

„Vorbehandlung von Krankenhausabwasser – unnötig, wünschenswert oder erforderlich?“ Vortrag zum 11. Kölner Kanal- und Kläranlagenkolloquium am 29.-30.9.2010 in Köln

„Das neue Merkblatt DWA-M 775 für Krankenhausabwasser“. Vortrag beim 7. Umwelttag der Landeskrankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern am 12.5.2010 in Greifswald

„Einsatz und Anwendungsgrenzen von Leichtflüssigkeitsabscheidern“. Vortrag zur Fachtagung „Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten“ der Fa. 3A Wassertechnik am 4.3.2010 in Bremen

„Problematische Indirekteinleitungen“. Vortrag bei den 19. Magdeburger Abwassertagen der Fa. HACH-Lange am 24./25.9.2008 in Magdeburg

„Rechtsvorschriften, wassergefährdende Stoffe, VAwS“. Durchführung einer Schulungsveranstaltung im Rahmen der Ausbildung zum Betriebsbeauftragten für Gewässerschutz an der FH Lippe-Höxter, 27.9.2007

„Industrieabwasser“. Schulungsveranstaltung im Rahmen einer Seminarreihe „Umweltschutz in Deutschland“ für ukrainische Studenten am 11.7.2007 beim BEW Duisburg

Durchführung der „Sachkundeschulung für den Betrieb von Leichtflüssigkeitsabscheidern nach DIN 1999-100“ am 17.11.2005 bei DEKRA-Akademie Hannover und am 14.6.2007 am BEW in Duisburg

„Krankenhausabwasser – ein Problem?“ Übersichtsvortrag anlässlich des 4. Seminartages „Umweltschutz im Krankenhaus“ der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen am 8.11.2006 in Nordhausen

„Erstellung und Anwendung von Erhebungsbögen“. Vortrag zum ATV-Infotag „Indirekteinleitungen nichthäuslichen Abwassers“ am 16.10.2003 in Göttingen und am 26.5.2004 in Adelsried

„Herkunft, Menge, Beschaffenheit und Ökotoxikologie von Krankenhausabwasser“. Vortrag zum Seminar „Umweltschutz im Krankenhaus“ der Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz am 27.8.2002 in Mainz

„Rechtlicher Rahmen, behördliche Überwachungspraxis“ und „ATV-Merkblatt Krankenhausabwasser“. Vorträge zum Seminar „Abwasser im Krankenhaus“ der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft am 15.8.2002 in Hannover

„Herkunft, Menge und Beschaffenheit von Krankenhausabwasser“. Vortrag zum Runden Tisch „Umweltmanagement in Krankenhäusern“ des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie am 24.1.2001 in Witzenhausen

"Krankenhausabwasser". Vortrag beim Seminar „Indirekteinleiter“ am 20./21.3.2000 an der Technischen Akademie Esslingen

"Krankenhausabwasser". Vortrag beim Arbeitskreis "Indirekteinleiter" der Bezirksregierung Arnsberg, NRW, am 24.2.2000 in Lüdenscheid

"AOX im Krankenhausabwasser". Postervortrag zum 4. GVC-Abwasser-Kongreß 1999 von 6.-8.9.1999 in Bremen

"Abwasserbeschaffenheit in Problembereichen von Krankenhäusern". Beitrag zum 1. Norddeutschen Umwelttag für Krankenhäuser am 11.11.1999 in Hamburg

Leitung eines Internationalen Workshops „Krankenhausabwasser“ der ATV am 17./18.9.1998 am Bayerischen Landesamt für Wasserwirtschaft in München

„Abwasser aus der Gemeinschaftsverpflegung - Rechtslage und Vorbehandlung“. Vortrag bei der Jahrestagung des Verbandes der Fachplaner Gastronomie am 13./14.9.1998 in Düsseldorf

Lehrgangsleitung "Krankenhausabwasser" incl. Vortrag am 23.6.1998 an der Technischen Akademie Esslingen

„VAwS – Anforderungen an die Lagerung wassergefährdender Stoffe im Krankenhaus“. Seminar im Rahmen der INTERHOSPITAL 97 am 4.6.1997 in Hannover